Ernaehrung

Zurück

Bei chronischer Pseudomonasinfektion ist der Kalorienbedarf auf das Anderthalb- bis Zweifache des Normalbedarfs erhöht. Bei Appetitlosigkeit ist der Bedarf an Nährstoffen, Vitaminen und Spurenelementen durch zahlreiche kleine Mahlzeiten und häufige Gabe von kalorienreichen Getränken zu decken. Manchmal werden auch eingreifende Maßnahmen erforderlich, wie z. Bsp. die zusätzliche nächtliche Ernährung über eine Magensonde.



Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!